Rosa Kreuze überall- Aktion verläuft erfolgreich- Aufkleber erhältlich- Machen Sie mit!

Aktion der BI "Rettet das Landleben am Tollensetal" und des Unternehmerverbandes MiLaN- Mit Lust an Natur

Nachdem am 14.1. 12 die ersten rosa Kreuze in den Dörfern um Alt Tellin an Häusern und Zäunen angebracht wurden, hat sich die Aktion auf viele Orte in Mecklenburg- Vorpommern ausgeweitet. Mittlerweile sind sie unter anderem in Rostock, in und um Demmin, Anklam und in der Umgebung von Klein Daberkow, wo zwei riesige Hähnchenmastanlagen geplant sind, zu sehen. Bürger machen so ihren Protest gegen Massentierhaltung sichtbar und fordern eine Umkehr zu artgerechten und umweltschonenden Haltungsmethoden. Nun gibt es auch einen Aufkleber- Rosa Kreuz auf gelbem Hintergrund mit der Aufschrift "Keine Tierfabriken mehr".(siehe Link)
Wir würden uns sehr freuen, wenn er bundesweit übernommen und nachgedruckt würde. Nach wie vor bieten wir deshalb auch den Versand per Post an. Dank der kostenlosen Entwicklung des Designs durch Fa. polyform aus Berlin und den konkurrenzlos günstigen Druck durch Yell Kreativ GmbH aus Wittenburg konnten wir gleich 5.000 Stück drucken lassen. Wir würden uns über einen gemeinsamen Vertrieb also sehr freuen. Selbstverständlich kommen alle Erlöse vollständig unserer BI zugute. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Bürgerinitiative "Rettet das Landleben im Tollensetal"
c/o Jörg Kröger
Wietzow 10
17129 Daberkow
Telefon 03 99 91 / 36 98 17
E-Mail: jkcampow@t-online.de

So sieht der Aufkleber aus (oben links in der Kopfzeile): Link

Weitere Informationen unter: www.saustall-tellin.de

Foren: